Termine

Aktuelle Termine sehen Sie in unserem Terminkalender unter Aktuelles!

GGS Bernberg
Ulmenweg 10
51647 Gummersbach

 

Telefon

+49 2261 5 13 83


Unsere Sekretariatszeiten

Montag bis Freitag 07:30 - 13:00 Uhr

 


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

OGS Bernberg

 

Telefon

+49 2261 50 13 903

 

Öffnungszeiten

 

7:15 - 7:45 Uhr

10:30 - 16:00 Uhr 

                    Medienkonzept

für die GGS Bernberg

 

 

Unser Medienkonzept zielt ab auf die Verbesserung des Lehrens und Lernens durch den Einsatz vom Medien. Vielfach versuchen wir die Neuen Medien additiv in bestehende didaktische Konzepte  zu integrieren. Dies könnte auch zunächst der einfachere Weg zu sein. Wichtiger erscheinen uns die Fragen wo die Vorteile der Neuen Medien liegen, wie sie Lernmöglichkeiten erweitern bzw. neue hinzufügen und wie wir zu einem neuen Lernen mit Medien gelangen können. 

 

Medienkompetenz zeigt sich  (nach Annemarie Hauf-Tulodzieki)

 

  • in sachgerechter Auswahl und Nutzung von Medienangeboten
    für unterschiedliche Zwecke unter Abwägung möglicher Alternativen, z.B. zur Unterhaltung, zum Spiel, zur Information, zum Lernen, zur Simulation, zur Kommunikation, zur Kooperation;
  • in eigener Erstellung und Verbreitung von Medien,
    z.B. von Bildern, Fotos, Druckerzeugnissen, Hör- und Videobeiträgen, Computerpräsentationen, Multimediabeiträgen und Computeranwendungen für unterschiedliche Zwecke, etwa zur Information, zur Dokumentation von Sachverhalten, zur künstlerischen  Umsetzung eigener Aussagen;
  • in der Fähigkeit, die »Sprache der Medien« zu verstehen und zu bewerten,
    durch  Vergleichen von Zeichensystemen, Absichten, Gestaltungstechniken und -arten, Beurteilen der spezifischen Möglichkeiten und Grenzen;
  • in kritischer Auseinandersetzung mit den Einflüssen und Wirkungen von Medien,
    z.B. auf  Gefühle,  Vorstellungen von Realität,  Verhaltensorientierungen,
    soziale bzw. gesellschaftliche Zusammenhänge;

    in der Fähigkeit, die Bedingungen der Produktion und Verbreitung von Medien in ihrem gesellschaftlichen Kontext durchschauen und zu beurteilen, z.B. unter ökonomischen, rechtlichen, institutionellen, personellen und politischen Aspekten.

 

Medienkompetenz umfasst spezifische medienbezogene Kenntnisse und Fertigkeiten, aber auch allgemeine Arbeitstechniken und Methoden, selbstständiges Arbeiten, Einstellungen sowie Werthaltungen, die ein sachgerechtes, selbstbestimmtes, kreatives und sozialverantwortliches Handeln in einer von Medien geprägten Welt ermöglichen.

 

Zielvorstellungen

 

Selbständiger und eigenverantwortlicher Umgang mit allen Medien: Printmedien, Hörfunk, Fernsehen, Video, Telefon, Computer,  Internet, ... auswählen, nutzen, beurteilen.

"Anwendungsbereites Wissen über Entstehung, Wirkung und Nutzung von Medieninhalten".

 

Voraussetzungen im Kollegium schaffen:

 

Die pädagogische Aufgabe zielt  auf die Transformation von Information in Wissen ab, dann sollten alle Lehrerinnen und Lehrer 

 

- die "Neuen Medien" selbst nutzen können 

- wissen, wie sie im Unterricht einsetzbar sind 

- welche erweiterten neuen Lernmöglichkeiten sie bieten bzw. 

  zum normalen Unterricht hinzufügen  

- Wissen als Zugang für ein lebenslanges Lernen 

 

Dies bedeutet eine :

 

- Qualifizierung der Kolleginnen und Kollegen

- Veränderung des Unterrichts

- Curriculumentwicklung -  Didaktik mit Neuen Medien  - Weiterentwicklung 

- Organisationsentwicklung - Schule als lernende Organisation 

- weitere Öffnung der Schule ( Arbeit an der schuleigenen Homepage)

 

( 23.06.2016 Ergänzung)

Unsere Schule besitzt nun einen Computerraum mit 10 Arbeitsplätzen. Jeder Klassenraum und auch Fachräume sind jeweils mit 2 Arbeitsplätzen ausgestattet. Neu installierte Lernsoftware ermöglicht allen Kindern, selbständig zu arbeiten, zu entdecken, zu recherchieren und für sich andere neue Wege in der Wissensaneignung zu finden. Besonders der Sprachförderunterricht  gelingt am PC auf eine neue Art und Weise, gezielte Sprachlernprogramme ermöglichen den Kindern, ein eigenes Tempo festzulegen, konzentrierter auf die Lerninhalte einzugehen und Themen je nach Schwierigkeitsgrad selbst auszusuchen.

 

 

 

 

 



Stand: 2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GGS Bernberg, Gummersbach